Rockabilly Musik

Musikalisch wird der Rockabilly oft zur Country-Musik gezählt. Viele Rockabilly Musiker hatten ihre Wurzeln in dieser Musikrichtung und interpretierten mit ihren Country-Instrumenten Lieder aus dem Rythm and Blues neu.

In seinen musikalischen Elementen ähnelt der Rockabilly jedoch noch mehr dem Rock’n’Roll, mit dem er unter anderem eine harte Spielweise gemein hat. Trotzdem gibt es musikhistorisch keinen wirklich starken Zusammenhang beider Richtungen.

Tatsächlich übte die Rockabilly-Musik allerdings Einfluss auf die Beatbands der 60er und 70er Jahre aus, darunter die Beatles und die Rolling Stones. Die meisten der Beatmusiker starteten ihre Karrieren mit Coverversionen der Rockabilly Hits. Und auch in Musikstilen wie dem Punk oder dem Hardrock finden sich verschiedene Adaptionen der Songs von Gene Vincent und anderer Vertreter.

Soundelemente und Instrumente der traditionellen Rockabilly-Musik

  • Kontrabass
  • Leadgitarre
  • Band-Echo als Ersatz für die fehlenden Percussions (v.a. bei Gene Vincent)

später kamen dann auch vermehrt Schlagzeug und Klavier zum Einsatz.

Musikalische Ursprünge des Rockabilly

  • Elvis Presley
  • Gene Vincent
  • Bill Flagg

 

Rockabilly-Musik der Gegenwart

Heute kann, noch weniger als in der Entstehungszeit, von einem klar definierten Rockabilly Stil in der Musik gesprochen werden. Mit Aufkommen und Verbreitung diverser Musikrichtungen in den letzten Jahrzehnten mischte sich auch der Rockabilly mit Elementen anderer Stile. In der Gegenwart teilt sich die Musik in vielzählige Unterarten auf wie beispielsweise dem Punkabilly, Indie Rockabilly, Psychobilly oder Gothabilly. Häufig greifen die Bands jedoch noch immer auf die ursprüngliche Spielweise mit nur wenigen Instrumenten sowie den bekannten „Schluckauf“-Gesang zurück.

Aktuelle Rockabilly-Musikrichtungen und ihre Bands

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz